Flucht oder Grund zum fluchen? Oder zum lachen?!

Ohrenkuss aus Bonn, das Magazin von Menschen mit Down-Syndrom, liest zum Thema Traum, Flucht, Zorn, Wunder und Freiheit und wird dabei musikalisch begleitet von Anton Berman aus Berlin.

„Es hat wie Menschen Beine und Hände, Flügel hat es ebenfalls. Sie hat mehr als über alles hunderttausendmillionenbilliarden Flügel, kann aber nicht fliegen. Aber es kann dancen. Und so gelingt die Flucht.“(Johanna von Schönfeld)

Menschen mit Down-Syndrom sind nicht nur „Sonnenscheine“. Sie sind, wie alle Menschen, auch mal verletzt. Sie sind auch mal wütend und voller Zorn. Sie möchten die Situation verändern.

„Sie möchten fliehen.“ (Svenja Giesler)

“Das Wunder ist, wenn ich gehe, hingehe. Irgendwo.“ (Daniel Rauers)

 

On a roll Logo + Ohrenkuss