Das Thema Flucht, verpackt in pointierter Prosa und Lyrik, dargereicht von einem erfahrenen Ensemble aus Autoren und Kabarettisten.

Bernd Gieseking, Ostwestfale, trinkt gern Wein und sitzt gern am Wasser. Georg Schnitzler, früher Florist und Damenstrumpffachverkäufer, jetzt Theaterleiter und auf den Hund gekommen. Gerlis Zillgens, Rheinländerin, klein, rothaarig und unglaublich komisch. Katinka Buddenkotte, Westfälin, groß, seit neuestem blond und unglaublich komisch. Rich Schwab raucht und trinkt, will aber nie wieder Apfelkorn, Elke Heidenreich will „aber immer wieder Rich Schwab!“ Sven-André Dreyer, Germanist, Redakteur, Lyriker. Und Düsseldorfer.

Texte und Gedichte: skurril und schräg, witzig und traurig, nachdenklich und gegen den Strich gebürstet.