Veranstaltungen in der Kategorie: Film
DAS INKLUSIVE FILMFESTIVAL DER AKTION MENSCH 2

DAS INKLUSIVE FILMFESTIVAL DER AKTION MENSCH 2

DIE KUNST SICH DIE SCHUHE ZU BINDEN

Eröffnung um 17:30 Uhr mit Martin Georgi (Vorstand Aktion Mensch) und Lisa Steinmann MdL Im Anschluss an den Eröffnungsfilm findet ein Publikumsgespräch statt. In Kooperation mit Caritasverband für die Stadt Köln e.V. und Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Ortsvereinigung Köln e.V.   Eröffnungsfilm Die Kunst sich die Schuhe zu binden Schweden 2011, 100 Min.,... »Details
DAS INKLUSIVE FILMFESTIVAL DER AKTION MENSCH 3

DAS INKLUSIVE FILMFESTIVAL DER AKTION MENSCH 3

ZWILLINGSBRÜDER. 53 SZENEN EINER KINDHEIT

Zwillingsbrüder. 53 Szenen einer Kindheit Schweden 2011, 80 Min., Schwedische Sprache mit deutschen Untertiteln (auch für Gehörlose)/Audiodeskription/Tonfassung für Schwerhörige Originaltitel: Pangpangbröder Regie: Axel Danielson Gustav und Oskar – Zwillinge aus Südschweden, die viel gemeinsam haben und doch unterschiedlich sind. Beide mit blondem Haar und blauen Augen, aber unverwechselbar: Gustav ist groß, Oskar kleinwüchsig. Regisseur Axel... »Details
DAS INKLUSIVE FILMFESTIVAL DER AKTION MENSCH 4

DAS INKLUSIVE FILMFESTIVAL DER AKTION MENSCH 4

MENSCH 2.0 DIE EVOLUTION IN UNSERER HAND

Mensch 2.0 Die Evolution in unserer Hand Deutschland /Schweiz 2012, 110 Min., Mit deutschen Untertiteln (auch für Gehörlose)/Audiodeskription/Tonfassung für Schwerhörige Originaltitel: Mensch 2.0 Regie: Alexander Kluge & Basil Gelpke Was ist der Mensch? Wird aus ihm zukünftig eine Maschine? Was ist Bewusstsein und was künstliche Intelligenz? Die Regisseure Alexander Kluge und Basil Gelpke folgen diesen... »Details
DAS INKLUSIVE FILMFESTIVAL DER AKTION MENSCH 5

DAS INKLUSIVE FILMFESTIVAL DER AKTION MENSCH 5

DEAF JAM

Deaf Jam USA 2011, 70 Min., Englische/ASL-Sprachfassung mit deutschen Untertiteln (auch für Gehörlose) /Audiodeskription/Tonfassung für Schwerhörige Originaltitel: Deaf Jam Regie: Judy Lieff Zwei Sprachen, zwei Kulturen, ein Gedicht – das ist die Geschichte von Deaf Jam. Regisseurin Judy Lieff erzählt von der gehörlosen Schülerin Aneta aus New York, deren Eltern aus Israel eingewandert sind. Sie... »Details
DAS INKLUSIVE FILMFESTIVAL DER AKTION MENSCH 6

DAS INKLUSIVE FILMFESTIVAL DER AKTION MENSCH 6

RACHELS WEG. AUS DEM LEBEN EINER SEXARBEITERIN

Rachels Weg. Aus dem Leben einer Sexarbeiterin Australien 2011, 72 Min., Englische Sprache mit deutschen Untertiteln (auch für Gehörlose)/Audiodeskription/Tonfassung für Schwerhörige Originaltitel: Scarlet Road Regie: Catherine Scott Rachel trifft John. Doch dies ist kein normales Rendezvous. Die Australierin Rachel arbeitet als Sexarbeiterin – sie besucht John, der Multiple Sklerose hat und seinen Rollstuhl mit dem... »Details
DAS INKLUSIVE FILMFESTIVAL DER AKTION MENSCH 7

DAS INKLUSIVE FILMFESTIVAL DER AKTION MENSCH 7

BLIND

Blind Südkorea 2011, 111 Min., DF/Audiodeskription/Untertitel für Gehörlose/Tonfassung für Schwerhörige Originaltitel: Beul-La-In-Deu Regie: Ahn Sang-hoon Ein Autounfall mit Fahrerflucht – doch zwei Menschen sind Zeugen der Szene: Die ehemalige Polizeistudentin Soo-ah, die erblindet ist, und der junge Gi-sub, der den Unfall gesehen haben will. Ein Ereignis, das kompliziert wird, da beide unterschiedliche Geschichten erzählen. Zuerst... »Details
Filmprogramm zum Thema Flucht 1

Filmprogramm zum Thema Flucht 1

BARBARA

Barbara Regie: Christian Petzold Spielfilm, Deutschland 2011, 98 Min. DDR, Sommer 1980. Barbara hat einen Ausreiseantrag gestellt. Sie ist Ärztin, nun wird sie strafversetzt, aus der Hauptstadt in ein kleines Krankenhaus tief in der Provinz, weitab von allem. Ihr Geliebter aus dem Westen arbeitet an der Organisation ihrer Flucht. Barbara wartet. Die neue Wohnung, die Nachbarn,... »Details
Filmprogramm zum Thema Flucht 2

Filmprogramm zum Thema Flucht 2

SPANIEN

Spanien Regie: Anja Salomonowitz Spielfilm, Österreich 2012, 102 Min. Der moldawische Flüchtling Sava will nach Spanien, doch strandet in der österreichischen Provinz. Er kommt der geheimnisvollen Restauratorin Magdalena näher. Ihr Ex-Mann ist Fremdenpolizist, er schnüffelt nicht nur Scheinehen hinterher, sondern auch seiner Frau. Und irgendwo hoch oben schwebt der spielsüchtige Kranfahrer Gabriel, ein gefallener Engel,... »Details
Filmprogramm zum Thema Flucht 3

Filmprogramm zum Thema Flucht 3

YOOLE - LE SACRIFICE

Yoole – Le Sacrifice Regie: Moussa Sene Absa Dokumentarfilm, Senegal 2010, 75 Min. OmdU Als einer der bedeutendsten westafrikanischen Filmschaffenden lehrte Moussa Sene Absa an einer Hochschule in der Karibik, als dort ein Wrack mit einer gespenstigen Fracht angeschwemmt wurde: 11 Leichen von Flüchtlingen aus Westafrika. Das Boot kam aus Senegal, dem Heimatland des Regisseurs... »Details
Filmprogramm zum Thema Flucht 4

Filmprogramm zum Thema Flucht 4

VOL SPÉCIAL

Vol Spécial Regie: Fernand Melgar Dokumentarfilm, Schweiz 2011, 100 Min. Original mit deutschen Untertiteln Der Filmemacher begab sich für neun Monate in das Abschiebegefängnis Frambois in Genf. Es beherbergt abgelehnte Asylsuchende und „irreguläre Migranten“. Einige sind seit Jahren in der Schweiz, haben sich integriert und eine Familie gegründet. Sie arbeiten, zahlen in die Sozialversicherung ein... »Details
Filmprogramm zum Thema Flucht 5

Filmprogramm zum Thema Flucht 5

WEIL ICH SCHÖNER BIN

Weil ich schöner bin Regie: Frieder Schlaich Spielfilm, Deutschland 2012, 81 Min. Charo ist 13, geht mit ihren Freunden in Berlin zur Schule und hat den coolsten aller Jungs im Visier. Ein ganz normales Teenie-Leben. Scheinbar. Denn Charo lebt seit Jahren ohne Papiere in Deutschland. Nicht einmal ihre beste Freundin Laura darf das wissen. Dann... »Details
Filmprogramm zum Thema Flucht 6

Filmprogramm zum Thema Flucht 6

A JIHAD FOR LOVE

A Jihad for Love – Dschihad für die Liebe Regie: Parvez Sharma Dokumentarfilm, USA/D/GB 2007, 78 min. Original mit deutschen Untertiteln Unter Berufung auf den Koran ist in vielen muslimischen Ländern Homosexualität ausdrücklich verboten. Abhängig von Regierung und Rechtsprechung, gibt es Strafen von der Auspeitschung bis hin zum Tod durch Steinigung. „Jihad for Love“ nimmt... »Details
GREGOR ZOOTZKY

GREGOR ZOOTZKY

ZWISCHEN FRAU UND MANN SIND VIELE GESCHLECHTER

Der Zeichentrick-Kurzfilm „Hermes & Aphrodite“ von Gregor Zootzky erzählt die Geschichte eines Mädchens, das in der Pubertät einen kleinen Penis bekommt und dem keine Brüste wachsen. Der Film eröffnet die Perspektive, ein umfassenderes und integratives Denken über das allgegenwärtige Zwei-Geschlechter-Modell hinaus zu entwickeln. Die Ausstellung zeigt Szenenbilder, Skizzen und digitale Ausdrucke von Filmstills sowie Informationen... »Details
MEHRDAD HOSSEIN RAZI & ARJANG OMRANI

MEHRDAD HOSSEIN RAZI & ARJANG OMRANI

ON THE RUN

Ein experimentelles Dokumentarfilmprojekt von Mehrdad Razi und Arjang Omrani Zwei Künstler aus dem Iran haben mit jugendlichen Flüchtlingen, die in Köln leben, einen Dokumentarfilm erarbeitet. Es geht um das Thema, das alle Beteiligten vereint: was heißt es, das familiäre Umfeld hinter sich lassen zu müssen, auf der Flucht zu sein und in einem unbekannten Land... »Details