Ein Hund, ein Affe oder ein Maulwurf werden in Kafkas Erzählungen aus der Ich-Perspektive geschildert. In der „Verwandlung“ vollzieht sich die Metamorphose des Menschen in ein Insekt. Ein Affe hält einen Vortrag in einer Akademie und berichtet von seiner schmerzlichen Vermenschlichung. Wie eine Flucht aus der realen Welt erscheinen Kafkas düstere Tierträume, in denen die... »Details